On Service - Outsourcing

Outsourcing – ökonomisch sinnvoll und rechtlich abgesichert

Outsourcing ist ein elementarer Teil des Governance-Systems im Rahmen der zweiten Säule von Solvency II. Versicherungsunternehmen bleiben auch bei ausgelagerten Funktionen für die Erfüllung von Solvency II verantwortlich. Dafür müssen Sie auf die Tätigkeit ihres Outsourcing-Partners Einfluss haben und diese kontrollieren können.

Die sorgfältige Auswahl eines geeigneten externen Dienstleisters ist daher von größter Bedeutung. Er muss eine hohe Qualität der ausgelagerten Leistungen sicherstellen können, etwa durch spezielles oder besonders umfangreiches Fachwissen. Doch auch mit der rechtlichen Situation sowohl als Outsourcing-Partner von Versicherungsunternehmen als auch der Versicherungsunternehmen selbst sollte der Dienstleister vertraut sein. Dazu gehören beispielsweise die versicherungsaufsichtsrechtlichen Anforderungen. Dies ist etwa für die Vertragsgestaltung zwischen beiden Unternehmen wichtig.

On Service kennt sich mit der Zulässigkeit der Auslagerung bestimmter Leistungen ebenso aus wie mit der Vertragsgestaltung und den Rechten der Aufsichtsbehörde. Mit klar definierten und jederzeit von Ihnen als Versicherungsunternehmen kontrollierbaren Prozessen ist On Service Ihr verlässlicher Dienstleister. Hinzu kommen unsere langjährige Erfahrung als Outsourcing-Partner sowie die Qualitätssicherung all unserer Prozesse im Rahmen unseres Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001.

Fachliche Kompetenz bezüglich der Funktionen, die Sie ausgliedern möchten, weisen wir Ihnen gern beispielsweise durch unsere Referenzprojekte oder in einem persönlichen Gespräch nach.

Ihr Unternehmen

Spartenübergreifend

  • Kundenservice
  • Vertriebsservice
  • Sachbearbeitung
  • Bestandsverwaltung
  • Schaden/Leistung

Business Process Outsourcing

  • hohe Flexibilität
  • hohe Prozesseffizienz
  • schnelle Umsetzung
  • geringe Managementattention
  • freie Skalierbarkeit

On Service